Vintage ClubVintage Club

WILLKOMMEN IM VINTAGE CLUB
THE HOME OF HAPPY FEET!

„It don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ (dt: „es ist bedeutungslos, wenn es nicht swingt“) ist der Titel einer berühmten Jazzkomposition, die die Leidenschaft und den Spaß an Swing treffend ausdrückt. Gefällt dir die heiße Musik oder das coole Outfit der 40er und 50er? Denkst du „Tanzen wäre ja schön, aber bitte nicht so was steifes“? Oder fehlt deinem Leben nur der Schwung? Dann ist es höchste Zeit für Lindy Hop, Boogie Woogie oder Rock’n’Roll.

Warum in den Vintage Club?

Marcus & Bärbl, die Inhaber des Vintage Clubs, sind seit über 20 Jahren führende Wegbereiter in der nationalen und internationalen Swingtanzszene. Sie sind vielfache Welt-, Deutsche und US-Meister und wurden mehrfach international ausgezeichnet. Das ist sicher beeindruckend, aber viel wichtiger ist, dass unser gesamtes Team dir in lockerer und freundlicher Umgebung die Freude am Tanzen vermitteln wird. Du kannst mit Partner oder auch alleine kommen. In unseren Kursen wird grundsätzlich durchgewechselt, um schneller zu lernen, besser zu tanzen und um das gegenseitige Kennenlernen zu erleichtern.

Wir werden vorerst alle Kurse und Tanzpartys aussetzen. Nähere Infos auch zu unseren Videokursen siehe unten unter Specials.

 

Anmeldung für Onlinekurse / Registration for online classes

Vorname / First Name:
Nachname / Last Name:
E-Maill / Email:

Wähle deine aktuelle Bezahloption / Select your current payment option:


Ich interessiere mich für folgende Online-Kurse / I am interested in the following online courses:

Tanz, Level, ggf. Block / Dance, Level, opt. Unit (z.B. / e.g. Lindy Hop 1 Block B)


 

-- English text below -

 

CORONA-VIRUS-UPDATE/NEWS!

Liebe Vintage-Club-Tänzer und Schüler!

Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam werden wir diese für alle schwierige Zeit durchstehen. Tanzen gibt uns allen so viel Lebensfreude. Das zu missen ist natürlich schwer. Es müssen aber einschneidende Vorkehrungen getroffen werden, damit nicht Menschen sterben müssen, weil man ihnen nicht helfen kann.

Alle Partys, Kurse und Workshops im Vintage Club fallen deshalb bis auf Weiteres aus.

Wir hoffen, dass wir mit den öffentlichen Schulen nach Ostern wieder öffnen können. Wir müssen aber abwarten, wie sich die Lage entwickelt.

Online-Kurse

Dies bedeutet aber nicht, dass ihr auf euren Unterricht und eure Trainer komplett verzichten müsst. Wir sind weiterhin für euch da und kommen VIRTUELL zu euch, damit ihr auch weiterhin Spaß am Tanzen haben könnt und nicht zu Sofa-Kartoffeln mutieren müsst. Einen Vorgeschmack könnt ihr auf unserem öffentlichen YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/VintageClubMunich) finden.

Wir sind bereits fleißig beim Aufnehmen der Unterrichtsvideos und richten gerade eine entsprechende Plattform ein, über die ihr auf die Kursvideos zugreifen könnt. Wir versuchen, die Plattform während des Wochenendes freischalten zu können.

Damit wir euch die Zugriffsinformationen senden können, tragt euch bitte in das obenstehende Formular ein, falls ihr uns die Informationen noch nicht per E-Mail geschickt habt.

All-You-Can-Dance Clubmitglieder bekommen Zugriff auf alle Videos. Alle anderen werden entsprechend ihrer Buchungsoption auf die Kurse zugreifen können.

Finanzielle Schwierigkeiten

Der Ausfall der Kurse und Tanzpartys bedeutet sowohl für den Vintage Club als auch für unsere freiberuflichen Trainer (allen voran Rasmus und Mona) eine sehr schwierige finanzielle Situation, denn ohne Einkommen oder wesentliche staatliche Unterstützung können die laufenden Kosten nicht mehr gedeckt werden. Die Situation wird sich daher nicht lange überbrücken lassen.

Vielleicht wollt ihr ja eure bestehenden Kursoptionen für die Onlinevideos aufstocken oder einen neuen Online-Kurs buchen. Details folgen in Kürze. 

Es hat uns sehr berührt, E-Mails von Schülern und Gästen zu bekommen, die uns mit Spenden unterstützen wollen. Vielen herzlichen Dank. Ihr könnt Spenden direkt auf unser Konto IBAN DE2670 0100 8009 3802 5808 (BIC: PBNKDEFF700) überweisen. Bitte vermerkt im Verwendungszweck, dass es sich um eine Spende handelt. Wollt ihr Trainer direkt unterstützen, dann schreibt uns eine E-Mail, so dass die Trainer direkt mit euch in Verbindung treten können.

Gutscheine

Ihr könnt uns auch unterstützen, in dem ihr Gutscheine verschenkt. Wir arbeiten an einer Lösung, mit der ihr euch direkt über unsere Website Gutscheine erwerben und downloaden könnt. Nähere Infos kommen in Kürze. Wenn ihr schnell etwas braucht, schickt uns eine E-Mail an info@worldofswing.com.

Hoffnung

Wir zählen alle auf euer Verständnis und eure Unterstützung in dieser schwierigen Situation und hoffen, dass sich die Lage bald wieder entspannt und wir alle wieder gemeinsam die Tanzbeine im Vintage Club schwingen können.

Bitte informiert euch regelmäßig über die aktuellen News auf der Vintage-Club-Seite.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Marcus, Bärbl & das gesamte Vintage Club Team

 

 

  --------------

 

 

CORONA VIRUS UPDATE/NEWS!

Dear Vintage Club Dancers and Students!

Together we are strong and together we will get through this difficult time for all of us. Dancing gives us all so much joy of living. It is, of course, difficult to miss this. However, drastic precautions must be taken so that people do not have to die because they cannot be helped.

All parties, courses and workshops at the Vintage Club are therefore cancelled until further notice.

We hope to be able to reopen with the schools after Easter. However, we must wait and see how the situation develops.

Online Courses

But that doesn't mean you have to give up your lessons and your trainers altogether. We are still there for you and will come to you VIRTUALLY so that you can continue to enjoy dancing and don't mutate into couch potatoes. You can find a public foretaste on our YouTube channel (https://www.youtube.com/VintageClubMunich).

We are already busy recording the lesson videos and are setting up an appropriate platform to access the course videos. We try to unlock the platform during the weekend.

In order for us to send you the access information, please enter the form above if you have not yet sent us the information by email.

All-You-Can-Dance Club members get access to all videos. All others will be able to access the courses according to their booking option.

Difficult Financial Situation

The cancellation of courses and dance parties means a very difficult financial situation for the Vintage Club and for our freelance trainers (especially Rasmus and Mona). Without income or major government support, the running costs can no longer be covered. The situation will therefore not be bridged for long.

Maybe you want to top up your existing course options for the online videos or book a new online course. Details will follow shortly.

We were very touched to receive emails from students and guests who want to support us with donations. Thank you very much. You can transfer donations directly to our account IBAN DE2670 0100 8009 3802 5808 (BIC: PBNKDEFF700). Please note in the purpose of use that this is a donation.

If you want to support your trainer directly, write us an email so that the trainers can contact you directly.

Vouchers

You can also support us by giving away vouchers. We are working on an online solution that allows you to purchase and download vouchers directly from our website. More information will be available shortly. If you need something quickly, send us an email to info@worldofswing.com.

Hope

We all count on your understanding and support in this difficult situation and hope that the situation will soon ease again and that we can all dance together again in the Vintage Club.

Please stay informed about the latest news on the Vintage Club page.

Take care of yourself and stay healthy!

Marcus, Bärbl & the entire Vintage Club Team

Bärbl
Bärbl

Marcus
Marcus

Rasmus
Rasmus

Mona
Mona

Domen
Domen

Fanny
Fanny

Uwe
Uwe

Petra
Petra

Elisabeth
Elisabeth

Lucia
Lucia

Alicia
Alicia

Sergej
Sergej

Anthoussa
Anthoussa

Lisa
Lisa

----- UNTER VORBEHALT -----

Tag der offenen Tür im Vintage Club - Swing Tanzen lernen!

TAG DER OFFENEN TÜR
am Samstag, 18. April 2020 von 15:00 - 18:30 Uhr

In jeweils halbstündigen kostenlosen Schnupperkursen könnt ihr ganz unverbindlich in die Tänze Boogie Woogie, Lindy Hop, Charleston, Balboa und Shag mit den Weltmeistern Marcus Koch & Bärbl Kaufer hineinschnuppern und die Basiselemente lernen.

Wir freuen uns auf alle, die gerne einmal die Swingtänze der 20er bis 50er Jahre kennenlernen möchten!

Gebt die Einladung gerne auch an interessierte Freunde oder Bekannte weiter. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Außerdem könnt ihr mit ein bisschen Glück einen kostenlosen Einsteigerkurs für den Tanz eurer Wahl gewinnen!

Zeitplan:

15:00 – 15:30 Uhr 1920s Solo Charleston
15:45 – 16:15 Uhr Lindy Hop
16:30 – 17:00 Uhr Boogie Woogie
17:15 – 17:45 Uhr Shag
18:00 – 18:30 Uhr Balboa

Bitte bringt bequeme Schuhe zum Tanzen mit (z.B. Tanzschuhe, Sneakers mit rutschiger Sohle, Schuhe mit glatter Ledersohle), deren Sohle nicht auf unseren Boden abfärbt! Weniger gut geeignet sind Stiefel oder sehr klobige Straßenschuhe - in diesen tanzt es sich schlecht und sie sind auch nicht gut für unser Tanzparkett (das Tanzparkett darf nur mit sauberen Schuhen betreten werden). Als Kleidung empfiehlt sich bequeme Alltagskleidung, in der ihr euch gut bewegen könnt.

Weitere Termine: 
Samstag, 16.05.2020 von 15:00 - 18:30
Donnerstag, 11.06.2020 von 12:30 - 16:00

Vintage Club
Zugang über City-Kino Passage
Sonnenstr. 12b/III Rgb., 80331 München (Stachus)
089 / 543 44 150, info@worldofswing.com

--------------------------------------------------------------

Herzlichen Glückwunsch unseren Gewinnern
von je einem Tanzkurs für zwei Personen:

Tag der offenen Tür, 24. Februar 2018:
Jan C.

Tag der offenen Tür, 20. Januar 2018:
Jonas E.

Lindy Hop

  Lindy Hop wird auch als Großvater des Swing bezeichnet. Er entstand in den späten 20er Jahren in den Ballsälen des „schwarzen“ New Yorker Stadtteils Harlem, wie dem berühmten Savoy Ballroom, und entwickelte sich später zu vielen anderen Tanzformen (z.B. Rock’n’Roll, Boogie Woogie und Jive). Er wurde zu Big Band-Musik getanzt und erhielt seine typischen Charaktereigenschaften durch sogenannte „Break-Aways“ und vor allem durch den Swing Out, bei dem die Partner umeinander herumwirbeln. Beim Break-Away wurde die enge Paartanzhaltung aufgebrochen und beide Partner konnten individuell Schritte improvisieren. Der Tanz kann, durch wilde Kicks und Bewegungen bereichert, wild und spontan sein, aber auch cool und elegant.

  Später auch als „Jitterbug“ bezeichnet, verbreitete er sich zwischen 1930 und 1950 rasend schnell über den amerikanischen Kontinent. Vor allem durch US-Soldaten und Hollywoodfilme erlangte er weltweite Popularität. Lindy Hop wurde stark beeinflusst durch afroamerikanische Tänze, vor allem Charleston, Jazz und Stepptanz. 1943 bezeichnete das Life Magazine den Lindy Hop als „Amerikas Nationalen Volkstanz“. Es gibt viele unterschiedliche Stile des Lindy Hop. Die bekanntesten sind Savoy Style und Hollywood Style Lindy Hop.